wie man eine C-Datei und die verschiedenen Dateien zugeordnet, die(makefile, .h ,.c)?

 ^2.0.1^1.0.8 

Der obige Befehl swap 2.0.1 auf 1.0.8 im letzten Befehl, seine Arbeit in der bash

+531
Tina Dennee 30.01.2023, 22:24:10
21 Antworten

Diese pflanze ist pot gebunden aber das sollte nicht die Ursache für die Schmierblutungen. Trotzdem Umtopfen ist eine gute Idee:

  • Holen Sie sich ein scharfes Messer und einige innen Pflanzen Blumenerde. Etwas mit extra drainage Faktoren wie Perlit oder Vermiculit. Verwenden Sie keine Erde aus dem Garten, die entwässern nicht so leicht in einen Topf.

  • entfernen Sie die pflanze aus dem Topf. Überprüfen, dass der Abfluss nicht verstopft

  • mit dem Messer entfernen ein Viertel bis ein Drittel von der Unterseite der Wurzelballen in eine flache Scheibe
  • machen Sie mehrere vertikale Schrägstriche etwa einen Zoll tief um den Umfang des Topfes. Entfernen Sie die enden der Wurzeln geschnitten wurden
  • fügen Sie neue Blumenerde auf dem Boden
  • Rückkehr der pflanze in den Topf, pack ein paar mehr Erde, im Wasser gründlich

Es gibt eine Menge von Toten Wurzeln einschließlich der hohle in den Bildern. Deshalb ist Umtopfen ist eine gute Idee. Das Bild des Bodens, den Sie zeigen, ist nicht geeignet für die indoor-Pflanzen. Betrachten Sie das hinzufügen von Perlit oder Vermiculit zur Verbesserung der Entwässerung.

+998
mounty 03 февр. '09 в 4:24

Ich habe einen Bauch, und einige jiggly Oberschenkel, aber ich Wiege nur 112lbs und bin 5'5". Mein BMI schwankt zwischen 18.5 und 19. Ich bin dreizehn, also ich bin mir nicht sicher, ob Sie helfen können. Mein Oberschenkel Umfang ist 52 cm und meine Taille ist 71cm. Was ich will, ist einen flachen Bauch und dünne Oberschenkel. Vor kurzem bestellte ich einen Kreis glide cross-trainer, und ich möchte wissen, wie lange soll ich tun es jeden Tag, um zu bekommen, was ich will.

+884
ytpillai 22.03.2013, 09:42:59
Weitere Antworten

Verwandte Fragen


Ähnliche Fragen

Ich habe gesehen, ähnliche Dinge passieren mit der flachen Art von Elektro Herd mit der kleinen hohl (diese Art: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Electric_stove.jpg )

Dies kann passieren, wenn der Ofen nass ist. Wenn es Wasser in der Mulde, wenn Sie Ihren Topf auf, und der flache Boden des Topfes schließt den Hohlraum, der unter Wasser beginnt zu Kochen. Wenn der Herd/Boden der Pfanne ist auch ölig ist, kann der stick an den Herd.

Wenn das Wasser in den Hohlraum zu Kochen beginnt, wird es schnell zu erweitern. Mit nirgendwo zu gehen, es ist möglich für einen Topf zum Fliegen gehen, wenn das passiert. Dies ist nicht, wie Sie bereits hatten ein gutes Gefühl über, geschehen soll.

Wenn es passiert, aber: Don ' T fangen. Die beste Sache, die kommt, das ist, dass man sagen kann "hey, hast du gesehen, dass ich es erwischt". Wahrscheinlicher Szenarien umfassen das brennen selbst oder abtrennen von Fingern (bei den Messern).

Wenn Dinge durch die Luft Fliegen, ist es wahrscheinlich, Sie gehen zu müssen, um den Boden zu reinigen, auch wenn Sie es fangen.

+865
Azzahil 08.01.2019, 00:33:53

Ich bin versucht zu ermitteln, warum das horizontale scrollen funktioniert nicht für mich auf Ubuntu 10.10, aber ich bin mir nicht sicher, wie zu sagen, welche Art von touchpad ist in meinem Lenovo thinkpad T400. Ich habe versucht mit lspci und lsusb, aber keiner zeigte etwas entlang der Linien von touchpad, Maus, oder alles, was fühlte mich wie es war mein touch pad. Wie sage ich es?

+762
tabun 12.10.2021, 23:15:00

Ich schickte Bitcoin aus meiner Brieftasche Kopie 3 Tagen, aber es hat immer noch 0 Bestätigungen. Ich bezahlte nur 1% Gebühr, so um die 50 sat/Byte, es funktionierte letztes mal dauerte rund 6 Stunden, aber es hat dennoch funktioniert. Jetzt sind Sie stecken, für mehr als 3 Tage. Gibt es irgendetwas, was ich tun kann?

TxID: 91bf90a4cd33d82e35d9ef7450792891d2483fe50284f1a8e617d8b02a1a3a86 Adresse: 1NuQPHkTaomES5FBTkzWUHKRAtKK8Xvefm

+746
ebnrdwan 12.11.2011, 20:12:53

schneiden Sie und wenden Sie dann eine liberale einweichen von Ortho GroundClear. Halten Sie das spray sehr konzentriert auf den Bereich mit den devil ' s-walking-Stöcke. achtsam mit Baldachin überhang. Folgen Sie den Anweisungen für die Anwendung, aber NICHTS erwarten zu wachsen, in diesem Bereich für mindestens 1 JAHR. Aber es funktioniert auf mnogotsvetkovoj Rosen, auch die kudzu-Rebe sein kann, in Schach gehalten von diesem Zeug!

+738
Joe Shmoe 17.02.2017, 16:55:57

Viele Vorbereitung Techniken beruhen auf einer kontrollierten Temperatur. Sous Vide, Schokolade machen, etc.

Ich bin versucht, zu identifizieren, spezifische Techniken, deren Bandbreite von 100 bis 120 Grad. Zum Beispiel, Fudge Bedürfnisse von 115 Grad.

Kontext: neuer Thermomix (version 5) wirbt für die maximale Temperatur-Erhöhung von 100 auf 120 Grad. Ich versuche herauszufinden, was für einen Unterschied das machen kann.

+723
aayushdeshraj 28.08.2015, 08:04:54

Epiphyllum oxypetalum funktionieren sollte ; ich habe Stängel und Blätter im Aquarium ( herausragen der Spitze) und es gedeiht. Aber es wird groß und hat unregelmäßige Formen. Es ist sozusagen ein Sumpf Kaktus. Ich bekam von einem Freund, aber ich habe es nicht gesehen in den Handel. Ihrem größten problem kein Abfluss Loch nicht stören. Eine weitere option ist es, bohren Sie ein Ablaufloch mit einem Glas oder Mauerwerk Bohrer ( aber nicht a percussion drill - zu viel Gefahr, dass der Topf). Ich bohre seitlich Löcher in meinen Orchideen-Töpfe mit 3 progressiven Größen von bits ( z.B. 3/16 ,3/8, und 1/2 ")

+671
Quoc Hien 13.01.2014, 06:33:24

Dies ist ein bekannter bug in der Empathie und wird derzeit gearbeitet.

Also Empathie derzeit fehlt diese Funktion, aber es wird wahrscheinlich zeigen, bis in der nächsten version von Ubuntu (10.10).

+670
Dennis Hunziker 23.08.2019, 06:30:54

Ich erhielt diese Dypsis lutescens (palm) pflanze als Geschenk im letzten Frühjahr, es hatte nur zwei Blätter und es war Topfpflanzen im Kinderzimmer, Boden mit sand. Vor kurzem habe ich bemerkt, dass das äußere Blatt zu bilden begonnen, einen schwarzen ring an seinem Ansatz am stengel. Nach neue Blätter entstanden, die ich entfernt die äußeren Blatt, aber ich habe bemerkt, dass der nächste hatte einen kleinen schwarzen Punkt an der Einfügemarke, auch.

Am Ende des Sommers die Anlage wurde rootbound, also zog ich es an einen größeren Topf mit Allgemeinen Boden aus dem laden, zu dem ich fügte hinzu, Vermiculit. Der schwarze Punkt wurde ein schwarzer ring. Ich habe entfernt das Blatt, während seine untere Teil blieb an den Stamm, immer der Braun-schwarz geringelten stumpf, dass Sie auf den Bildern sehen.

Nun merke ich, dass eines der Blätter hat einen langen, schwarzen Bereich auf dem Vorbau (wie gesehen auf dem roten Rechteck in den Bildern). Es ist klar, dass meine pflanze hat eine ansteckende Krankheit, aber ich weiß nicht welches.

Meine Fragen sind:

  1. Was ist der name der Krankheit?

  2. Sollte ich ein Fungizid wie Topsin oder Ridomil Fall, ich don ' T finden Sie heraus, was Krankheit ist die Ursache?

enter image description here enter image description here enter image description here enter image description here enter image description here

+623
Pranshu Suraj 02.02.2020, 12:51:01

Bonsai viele Dinge für viele Menschen. Kann es begonnen haben, wie der Suche nach alten Pflanzen in den Schatten gestellt von einer harten Umwelt, aber es ist auch die Praxis der Verzwergung der Pflanzen zu ähneln, alte Anlagen durch die Einschränkung des wurzelwachstums, selektive Rebschnitt und der Wahl der geeigneten Arten.

Letzteres ist die Frage, die Sie beantworten müssen. Einige Arten haben kleinere Blätter, die im Verhältnis zu der Größe des Stammes gewachsen, wenn in einem eingeschränkten root ausführen. Der amur-Ahorn ist einer von diesen. Bis Sie wissen, welche Art von Ahorn haben Sie es schwer zu sagen, ob die Blätter Aussehen wird entsprechend groß.

Versuchen Sie es und sehen. In unserem Hinterhof-die beste bonsai-Werkzeug, das wir haben, ist der Hase. Jede kleine amur-Ahorn-Sämlinge ziemlich alt Aussehen, wenn Sie knabberte unten ein paar mal.

+552
Evgeniy Bekhterev 02.12.2018, 03:56:59

"adonai" im hebräischen eigentlich "mein Herr" aber die Götter-Namen. es gibt auch einige andere Namen für Gott im Judentum an der Tür, die "elohim", das heißt Gott, "elohim gabor" bedeutet: Gott ist mutig, iah oder YHVH bedeutet auch Gott, auf armstrongs Fäusten sagt "chazak", was bedeutet, stark in Hebräisch, und die Tür sagt auch "el", das ist auch ein name Gottes, der gewöhnlich an das Ende eines Wortes. zum Beispiel samuel auf Hebräisch bedeutet "Gott gehört" oder "der Gott hörte". er sagt auch, "cherub" auf die Tür und ein cherub oder die "cherubim" sind die kleinen Engel Ding was auf der Arche von Gott oder Arche des Bundes, das ist im Grunde eine wirklich Heilige große box aus gold, hält die Tafeln mit den zehn geboten und einige andere Sachen.

+542
chanchal 18.12.2012, 07:41:57

In viele Möglichkeiten, blinde Katzen sind erstaunlich "normal", aber es gibt einige Anpassungen, die wäre zu Bedenken. Vor allem diese dreht sich um die Bereitstellung der Katze mit nicht-visuelle sensorische Informationen, um Ihnen zu ermöglichen, navigieren Sie Ihre Welt.

Spielen

Blinde Katzen lieben es zu spielen und "Jagd" genauso wie Ihre sehenden Angehörigen, so dass bei der Wahl Spielzeug, stellen Sie sicher, es ist etwas nicht-visuelle erlauben, die Katze zu verfolgen, die "Beute". Gehen Sie für Spielzeug, das Geräusche (z.B. Glocken -, Falten) oder riecht (Katzenminze infundiert).

Navigation

Berühren und riechen zu werden-wichtig für diese. Versuchen Sie, um Ihre Sachen (Katzenklo, Speisen) in den gleichen Orten, so viel wie möglich. Sie erwähnen, dass angesichts der sonstigen Komplikationen, die Ihrer Katze die Bedingung, dass es wichtig für ihn, um sein eigenes Katzenklo für die überwachung. Ich weiß nicht, das layout von zu Hause, aber würde es möglich sein, seine Nahrung und die 'box in einem separaten Raum und verwenden Sie einen chip-reader Katze, die Klappe zu halten, die anderen Katzen aus? Es könnte ein bisschen Arbeit, um ihm zu erfahren, wo die Klappe ist, aber mit Düften und etwas texturiert auf dem Boden, die Sie vielleicht in der Lage, dies zu tun. Offensichtlich haben Sie das gleiche zu tun, die andere Weise herum, um ihn daran zu hindern, Zugriff auf die ihrigen

Wenn Sie Holen die blinde Katze hoch und setzte Sie nieder an einem anderen Ort, stellen Sie sicher, dass die andere Position ist irgendwo können Sie erkennen durch Berührung oder Geruch - legen Sie Sie in der Nähe Ihrer Wurfkiste oder die Nahrung oder auf eine andere texturierte Oberfläche (damit Sie erkennen), so dass Sie sich neu auszurichten.

Apropos Abholung stellen Sie sicher, dass Sie wissen, sind Sie es, bevor Sie das schöpfen Sie bis - etwas sagen und geben Ihnen eine sanfte pet. Sonst riskieren Sie, Sie ausgeflippt!

Interaktion

Und während wir auf das Thema der freak-outs es wird einige Zeit dauern, für ihn zu justieren, um den Verlust der Sehkraft und das könnte ihn ein wenig scheu und leicht erschrocken - je nach Katze, Sie könnten Angst bekommen oder sogar aggressiv. Ich vermute, entweder wäre schlecht für ein Kätzchen mit einer Vorgeschichte von Herz-Probleme! So versuchen Sie, und vermeiden Sie plötzliche laute Geräusche oder etwas, das vielleicht erschrecken Sie, um mit Ihnen zu reden kann Ihnen helfen, sich orientieren und auch Komfort bieten.

Balkon

Ich nehme an, diese sind im Außenbereich Balkon? Sorry zu sagen, aber du bist wahrscheinlich gehen zu müssen, halten Sie ihn drinnen - Katzen können lernen, zu navigieren, in einem Umfeld extrem gut, wenn blind, aber mit den besten wird in der Welt des Lernens wird beinhalten, fallen aus, Dinge zu lernen, wo die Grenzen sind - und mit Balkon auf tödliche Höhe, dass wird nicht gut enden.

Seine aufrichtenden reflex sollten weitgehend unberührt, wie es meistens geschieht mit Hilfe der vestibulären Apparat im Innenohr (Fun Fact: das ist der Grund, warum Katzen sind Müll zu navigieren und bewegen in der Schwerelosigkeit - Sie sind völlig unfähig, zu unterscheiden, "up" und "down" ohne die Informationen aus dem vestibulären system!) also er wird es gut mit kleinen Räumen fällt der Art, dass würde nicht Schaden, ihn trotzdem aber er wird Sie nicht in der Lage, um zu sehen, eine große Herbst kommen, bis es zu spät ist.

Wenn Sie möchten, geben Sie ihm ein paar frisch zu Fuß auf einer Leine oder einem Gurt ist eine sinnvolle option.

+518
user8889810 17.05.2021, 05:23:59

Eine kleine Geschichte: vor 2 Jahren war ich wirklich aufgeregt, um herauszufinden, dass mdadm ist so mächtig, dass Sie selbst können neu zu gestalten-arrays, so dass Sie beginnen können mit einem kleineren array und dann wird es wachsen, wie Sie benötigen. Gekauft habe ich 3x1Tb Festplatten gemacht und auf ein RAID-5. Es war in Ordnung für ein Jahr.

Dann kaufte ich mir 2x mehr, und versucht, neu zu gestalten, um RAID-6 aus 5 Festplatten, und aufgrund einiger Verwirrung mit superblock-Versionen, verloren alle Inhalte. Musste es neu erstellen von Grund auf, aber 2 TB Daten Weg waren.

Gestern kaufte ich 2 weitere Laufwerke, und dieses mal hatte ich alles: richtig gebaut array, UPS. Habe ich deaktiviert, schreiben Absicht anzeigen, Hinzugefügt, 2 neue Laufwerke als Ersatzteile und führen Sie einen Befehl, um zu wachsen array, 7-Datenträger.

Es begann zu arbeiten, aber die Geschwindigkeit war lächerlich langsam, ~100kb/sec. Nach der Verarbeitung der ersten 37Mb bei so einer unglaublichen Geschwindigkeit, eine der alten Festplatten ausfällt. Ich richtig Herunterfahren der PCs und abschalten der fehlerhaften Laufwerk. Nach dem Start schien es, dass es neu die Absicht Karte wie war es noch in der mdadm config, so ich entfernt es aus der config und Neustart wieder.

Jetzt sehe ich, dass alle mdadm Prozesse, deadlock, und nichts tun.

 PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
 1937 root 20 0 12992 608 444 D 0 0.1 0:00.00 mdadm
 2283 root 20 0 12992 852 704 D 0 0.1 0:00.01 mdadm
 2287 root 20 0 0 0 0 D 0 0.0 0:00.01 md0_reshape
 2288 root 18 -2 12992 820 676 D 0 0.1 0:00.01 mdadm

Und ich sehe in mdstat ist:

$ cat /proc/mdstat
Personalities : [linear] [multipath] [raid0] [raid1] [raid6] [raid5] [raid4] [raid10]
md0 : active raid6 sdb1[1] sdg1[4] sdf1[7] sde1[6] sdd1[0] sdc1[5]
 2929683456 blocks super 1.2 level 6, 1024k chunk, algorithm 2 [7/6] [UU_UUUU]
 [>....................] Umformen = 0.0% (37888/976561152) finish=567604147.2 min Drehzahl=0 K/sec

Ich habe bereits versucht mdadm 2.6.7, 3.1.4 und 3.2 - nichts hilft. Habe ich verloren, wieder an meine Daten? Irgendwelche Vorschläge, wie kann ich diese Arbeit machen?

OS ist Ubuntu-Server 10.04.2.

PS. Unnötig zu sagen, die Daten, die unzugänglich ist - ich kann nicht mount /dev/md0 speichern Sie die wertvollsten Daten.

Sie können sehen, meine Enttäuschung - die sehr spezifische Sache, die ich gespannt war zweimal gescheitert unter 5 TB meine Daten mit ihm.

Update: Es scheint, gibt es einige nette Infos im kern.log:

21:38:48 ...: [ 166.522055] raid5: reshape weiter
21:38:48 ...: [ 166.522085] raid5: device sdb1 operativen als raid-disk 1
21:38:48 ...: [ 166.522091] raid5: Gerät sdg1 operativen als raid-disk 4
21:38:48 ...: [ 166.522097] raid5: Gerät sdf1 operativen als raid-5
21:38:48 ...: [ 166.522102] raid5: Gerät sde1 operativen als raid 6
21:38:48 ...: [ 166.522107] raid5: device sdd1 operativen als raid-disk 0
21:38:48 ...: [ 166.522111] raid5: Gerät sdc1 operativen als raid-disk 3
21:38:48 ...: [ 166.523942] raid5: reserviert 7438kB für md0
21:38:48 ...: [ 166.524041] 1: w=1 pa=2 pr=5 m=2 a=2 r=7 op1=0 op2=0
21:38:48 ...: [ 166.524050] 4: w=2 pa=2 pr=5 m=2 a=2 r=7 op1=0 op2=0
21:38:48 ...: [ 166.524056] 5: w=3 pa=2 pr=5 m=2 a=2 r=7 op1=0 op2=0
21:38:48 ...: [ 166.524062] 6: w=4 pa=2 pr=5 m=2 a=2 r=7 op1=0 op2=0
21:38:48 ...: [ 166.524068] 0: w=5 pa=2 pr=5 m=2 a=2 r=7 op1=0 op2=0
21:38:48 ...: [ 166.524073] 3: w=6 pa=2 pr=5 m=2 a=2 r=7 op1=0 op2=0
21:38:48 ...: [ 166.524079] raid5: raid-level 6-set md0 active mit 6 aus 7 Geräte-Algorithmus 2
21:38:48 ...: [ 166.524519] RAID5 conf printout:
21:38:48 ...: [ 166.524523] --- rd:7 wd:6
21:38:48 ...: [ 166.524528] disk 0, o:1, dev:sdd1
21:38:48 ...: [ 166.524532] disk 1, o:1, dev:sdb1
21:38:48 ...: [ 166.524537] Festplatte 3, o:1, dev:sdc1
21:38:48 ...: [ 166.524541] disk 4, o:1, dev:sdg1
21:38:48 ...: [ 166.524545] disk 5, o:1, dev:sdf1
21:38:48 ...: [ 166.524550] Festplatte 6, o:1, dev:sde1
21:38:48 ...: [ 166.524553] ...ok starten Umformen thread
21:38:48 ...: [ 166.524727] md0: erkannte Kapazität ändern von 0 auf 2999995858944
21:38:48 ...: [ 166.524735] md: Umgestaltung der RAID-array md0
21:38:48 ...: [ 166.524740] md: minimum _guaranteed_ speed: 1000 KB/Sek./disk.
21:38:48 ...: [ 166.524745] md: mit maximaler idle-IO-Bandbreite (aber nicht mehr als 200000 KB/sec) für neu zu gestalten.
21:38:48 ...: [ 166.524756] md: mit 128k-Fenster, über insgesamt 976561152 Blöcke.
21:39:05 ...: [ 166.525013] md0:
21:42:04 ...: [ 362.520063] INFO: Aufgabe mdadm:1937 blockierten für mehr als 120 Sekunden.
21:42:04 ...: [ 362.520068] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:42:04 ...: [ 362.520073] mdadm-D 00000000ffffffff 0 1937 1 0 x 00000000
21:42:04 ...: [ 362.520083] ffff88002ef4f5d8 0000000000000082 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:42:04 ...: [ 362.520092] ffff88002eb5b198 ffff88002ef4ffd8 0000000000015bc0 ffff88002eb5ade0
21:42:04 ...: [ 362.520100] 0000000000015bc0 ffff88002ef4ffd8 0000000000015bc0 ffff88002eb5b198
21:42:04 ...: [ 362.520107] Call-Trace:
21:42:04 ...: [ 362.520133] [<ffffffffa0224892>] get_active_stripe+0x312/0x3f0 [raid456]
21:42:04 ...: [ 362.520148] [<ffffffff81059ae0>] ? default_wake_function+0x0/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520159] [<ffffffffa0228413>] make_request+0x243/0x4b0 [raid456]
21:42:04 ...: [ 362.520169] [<ffffffffa0221a90>] ? release_stripe+0x50/0x70 [raid456]
21:42:04 ...: [ 362.520179] [<ffffffff81084790>] ? autoremove_wake_function+0x0/0x40
21:42:04 ...: [ 362.520188] [<ffffffff81414df0>] md_make_request+0xc0/0x130
21:42:04 ...: [ 362.520194] [<ffffffff81414df0>] ? md_make_request+0xc0/0x130
21:42:04 ...: [ 362.520205] [<ffffffff8129f8c1>] generic_make_request+0x1b1/0x4f0
21:42:04 ...: [ 362.520214] [<ffffffff810f6515>] ? mempool_alloc_slab+0x15/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520222] [<ffffffff8116c2ec>] ? alloc_buffer_head+0x1c/0x60
21:42:04 ...: [ 362.520230] [<ffffffff8129fc80>] submit_bio+0x80/0x110
21:42:04 ...: [ 362.520236] [<ffffffff8116c849>] submit_bh+0xf9/0x140
21:42:04 ...: [ 362.520244] [<ffffffff8116f124>] block_read_full_page+0x274/0x3b0
21:42:04 ...: [ 362.520251] [<ffffffff81172c90>] ? blkdev_get_block+0x0/0x70
21:42:04 ...: [ 362.520258] [<ffffffff8110d875>] ? __inc_zone_Seite_Staat+0x35/0x40
21:42:04 ...: [ 362.520265] [<ffffffff810f46d8>] ? add_to_page_cache_locked+0xe8/0x160
21:42:04 ...: [ 362.520272] [<ffffffff81173d78>] blkdev_readpage+0x18/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520279] [<ffffffff810f484b>] __Lesen_cache_Seite+0x7b/0xe0
21:42:04 ...: [ 362.520285] [<ffffffff81173d60>] ? blkdev_readpage+0x0/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520290] [<ffffffff81173d60>] ? blkdev_readpage+0x0/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520297] [<ffffffff810f57dc>] do_read_cache_page+0x3c/0x120
21:42:04 ...: [ 362.520304] [<ffffffff810f5909>] read_cache_page_async+0x19/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520310] [<ffffffff810f591e>] read_cache_page+0xe/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520317] [<ffffffff811a6cb0>] read_dev_sector+0x30/0xa0
21:42:04 ...: [ 362.520324] [<ffffffff811a7fcd>] amiga_partition+0x6d/0x460
21:42:04 ...: [ 362.520331] [<ffffffff811a7938>] check_partition+0x138/0x190
21:42:04 ...: [ 362.520338] [<ffffffff811a7a7a>] rescan_partitions+0xea/0x2f0
21:42:04 ...: [ 362.520344] [<ffffffff811744c7>] __blkdev_get+0x267/0x3d0
21:42:04 ...: [ 362.520350] [<ffffffff81174650>] ? blkdev_open+0x0/0xc0
21:42:04 ...: [ 362.520356] [<ffffffff81174640>] blkdev_get+0x10/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520362] [<ffffffff811746c1>] blkdev_open+0x71/0xc0
21:42:04 ...: [ 362.520369] [<ffffffff811419f3>] __dentry_open+0x113/0x370
21:42:04 ...: [ 362.520377] [<ffffffff81253f8f>] ? security_inode_permission+0x1f/0x30
21:42:04 ...: [ 362.520385] [<ffffffff8114de3f>] ? inode_permission+0xaf/0xd0
21:42:04 ...: [ 362.520391] [<ffffffff81141d67>] nameidata_to_filp+0x57/0x70
21:42:04 ...: [ 362.520398] [<ffffffff8115207a>] do_filp_open+0x2da/0xba0
21:42:04 ...: [ 362.520406] [<ffffffff811134a8>] ? unmap_vmas+0x178/0x310
21:42:04 ...: [ 362.520414] [<ffffffff8115dbfa>] ? alloc_fd+0x10a/0x150
21:42:04 ...: [ 362.520421] [<ffffffff81141769>] do_sys_open+0x69/0x170
21:42:04 ...: [ 362.520428] [<ffffffff811418b0>] sys_open+0x20/0x30
21:42:04 ...: [ 362.520437] [<ffffffff810121b2>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
21:42:04 ...: [ 362.520446] INFO: Aufgabe mdadm:2283 blockiert für mehr als 120 Sekunden.
21:42:04 ...: [ 362.520450] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:42:04 ...: [ 362.520454] mdadm-D 0000000000000000 0 2283 2212 0 x 00000000
21:42:04 ...: [ 362.520462] ffff88002cca7d98 0000000000000086 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:42:04 ...: [ 362.520470] ffff88002ededf78 ffff88002cca7fd8 0000000000015bc0 ffff88002ededbc0
21:42:04 ...: [ 362.520478] 0000000000015bc0 ffff88002cca7fd8 0000000000015bc0 ffff88002ededf78
21:42:04 ...: [ 362.520485] Call-Trace:
21:42:04 ...: [ 362.520495] [<ffffffff81543a97>] __mutex_lock_slowpath+0xf7/0x180
21:42:04 ...: [ 362.520502] [<ffffffff8154397b>] mutex_lock+0x2b/0x50
21:42:04 ...: [ 362.520508] [<ffffffff8117404d>] __blkdev_put+0x3d/0x190
21:42:04 ...: [ 362.520514] [<ffffffff811741b0>] blkdev_put+0x10/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520520] [<ffffffff811741f3>] blkdev_close+0x33/0x60
21:42:04 ...: [ 362.520527] [<ffffffff81145375>] __fput+0xf5/0x210
21:42:04 ...: [ 362.520534] [<ffffffff811454b5>] fput+0x25/0x30
21:42:04 ...: [ 362.520540] [<ffffffff811415ad>] filp_close+0x5d/0x90
21:42:04 ...: [ 362.520546] [<ffffffff81141697>] sys_close+0xb7/0x120
21:42:04 ...: [ 362.520553] [<ffffffff810121b2>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
21:42:04 ...: [ 362.520559] INFO: Aufgabe md0_reshape:2287 blockiert für mehr als 120 Sekunden.
21:42:04 ...: [ 362.520563] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:42:04 ...: [ 362.520567] md0_reshape D ffff88003aee96f0 0 2287 2 0x00000000
21:42:04 ...: [ 362.520575] ffff88003cf05a70 0000000000000046 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:42:04 ...: [ 362.520582] ffff88003aee9aa8 ffff88003cf05fd8 0000000000015bc0 ffff88003aee96f0
21:42:04 ...: [ 362.520590] 0000000000015bc0 ffff88003cf05fd8 0000000000015bc0 ffff88003aee9aa8
21:42:04 ...: [ 362.520597] Call-Trace:
21:42:04 ...: [ 362.520608] [<ffffffffa0224892>] get_active_stripe+0x312/0x3f0 [raid456]
21:42:04 ...: [ 362.520616] [<ffffffff81059ae0>] ? default_wake_function+0x0/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520626] [<ffffffffa0226f80>] reshape_request+0x4c0/0x9a0 [raid456]
21:42:04 ...: [ 362.520634] [<ffffffff81084790>] ? autoremove_wake_function+0x0/0x40
21:42:04 ...: [ 362.520644] [<ffffffffa022777a>] sync_request+0x31a/0x3a0 [raid456]
21:42:04 ...: [ 362.520651] [<ffffffff81052713>] ? __wake_up+0x53/0x70
21:42:04 ...: [ 362.520658] [<ffffffff814156b1>] md_do_sync+0x621/0xbb0
21:42:04 ...: [ 362.520668] [<ffffffff810387b9>] ? default_spin_lock_flags+0x9/0x10
21:42:04 ...: [ 362.520675] [<ffffffff8141640c>] md_thread+0x5c/0x130
21:42:04 ...: [ 362.520681] [<ffffffff81084790>] ? autoremove_wake_function+0x0/0x40
21:42:04 ...: [ 362.520688] [<ffffffff814163b0>] ? md_thread+0x0/0x130
21:42:04 ...: [ 362.520694] [<ffffffff81084416>] kthread+0x96/0xa0
21:42:04 ...: [ 362.520701] [<ffffffff810131ea>] child_rip+0xa/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520707] [<ffffffff81084380>] ? kthread+0x0/0xa0
21:42:04 ...: [ 362.520713] [<ffffffff810131e0>] ? child_rip+0x0/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520718] INFO: Aufgabe mdadm:2288 blockiert für mehr als 120 Sekunden.
21:42:04 ...: [ 362.520721] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:42:04 ...: [ 362.520725] mdadm-D 0000000000000000 0 2288 1 0x00000000
21:42:04 ...: [ 362.520733] ffff88002cca9c18 0000000000000086 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:42:04 ...: [ 362.520741] ffff88003aee83b8 ffff88002cca9fd8 0000000000015bc0 ffff88003aee8000
21:42:04 ...: [ 362.520748] 0000000000015bc0 ffff88002cca9fd8 0000000000015bc0 ffff88003aee83b8
21:42:04 ...: [ 362.520755] Call-Trace:
21:42:04 ...: [ 362.520763] [<ffffffff81543a97>] __mutex_lock_slowpath+0xf7/0x180
21:42:04 ...: [ 362.520771] [<ffffffff812a6d50>] ? exact_match+0x0/0x10
21:42:04 ...: [ 362.520777] [<ffffffff8154397b>] mutex_lock+0x2b/0x50
21:42:04 ...: [ 362.520783] [<ffffffff811742c8>] __blkdev_get+0x68/0x3d0
21:42:04 ...: [ 362.520790] [<ffffffff81174650>] ? blkdev_open+0x0/0xc0
21:42:04 ...: [ 362.520795] [<ffffffff81174640>] blkdev_get+0x10/0x20
21:42:04 ...: [ 362.520801] [<ffffffff811746c1>] blkdev_open+0x71/0xc0
21:42:04 ...: [ 362.520808] [<ffffffff811419f3>] __dentry_open+0x113/0x370
21:42:04 ...: [ 362.520815] [<ffffffff81253f8f>] ? security_inode_permission+0x1f/0x30
21:42:04 ...: [ 362.520821] [<ffffffff8114de3f>] ? inode_permission+0xaf/0xd0
21:42:04 ...: [ 362.520828] [<ffffffff81141d67>] nameidata_to_filp+0x57/0x70
21:42:04 ...: [ 362.520834] [<ffffffff8115207a>] do_filp_open+0x2da/0xba0
21:42:04 ...: [ 362.520841] [<ffffffff810ff0e1>] ? lru_cache_add_lru+0x21/0x40
21:42:04 ...: [ 362.520848] [<ffffffff8111109c>] ? do_anonymous_page+0x11c/0x330
21:42:04 ...: [ 362.520855] [<ffffffff81115d5f>] ? handle_mm_fault+0x31f/0x3c0
21:42:04 ...: [ 362.520862] [<ffffffff8115dbfa>] ? alloc_fd+0x10a/0x150
21:42:04 ...: [ 362.520868] [<ffffffff81141769>] do_sys_open+0x69/0x170
21:42:04 ...: [ 362.520874] [<ffffffff811418b0>] sys_open+0x20/0x30
21:42:04 ...: [ 362.520882] [<ffffffff810121b2>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
21:44:04 ...: [ 482.520065] INFO: Aufgabe mdadm:1937 blockierten für mehr als 120 Sekunden.
21:44:04 ...: [ 482.520071] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:44:04 ...: [ 482.520077] mdadm-D 00000000ffffffff 0 1937 1 0 x 00000000
21:44:04 ...: [ 482.520087] ffff88002ef4f5d8 0000000000000082 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:44:04 ...: [ 482.520096] ffff88002eb5b198 ffff88002ef4ffd8 0000000000015bc0 ffff88002eb5ade0
21:44:04 ...: [ 482.520104] 0000000000015bc0 ffff88002ef4ffd8 0000000000015bc0 ffff88002eb5b198
21:44:04 ...: [ 482.520112] Call-Trace:
21:44:04 ...: [ 482.520139] [<ffffffffa0224892>] get_active_stripe+0x312/0x3f0 [raid456]
21:44:04 ...: [ 482.520154] [<ffffffff81059ae0>] ? default_wake_function+0x0/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520165] [<ffffffffa0228413>] make_request+0x243/0x4b0 [raid456]
21:44:04 ...: [ 482.520175] [<ffffffffa0221a90>] ? release_stripe+0x50/0x70 [raid456]
21:44:04 ...: [ 482.520185] [<ffffffff81084790>] ? autoremove_wake_function+0x0/0x40
21:44:04 ...: [ 482.520194] [<ffffffff81414df0>] md_make_request+0xc0/0x130
21:44:04 ...: [ 482.520201] [<ffffffff81414df0>] ? md_make_request+0xc0/0x130
21:44:04 ...: [ 482.520212] [<ffffffff8129f8c1>] generic_make_request+0x1b1/0x4f0
21:44:04 ...: [ 482.520221] [<ffffffff810f6515>] ? mempool_alloc_slab+0x15/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520229] [<ffffffff8116c2ec>] ? alloc_buffer_head+0x1c/0x60
21:44:04 ...: [ 482.520237] [<ffffffff8129fc80>] submit_bio+0x80/0x110
21:44:04 ...: [ 482.520244] [<ffffffff8116c849>] submit_bh+0xf9/0x140
21:44:04 ...: [ 482.520252] [<ffffffff8116f124>] block_read_full_page+0x274/0x3b0
21:44:04 ...: [ 482.520258] [<ffffffff81172c90>] ? blkdev_get_block+0x0/0x70
21:44:04 ...: [ 482.520266] [<ffffffff8110d875>] ? __inc_zone_Seite_Staat+0x35/0x40
21:44:04 ...: [ 482.520273] [<ffffffff810f46d8>] ? add_to_page_cache_locked+0xe8/0x160
21:44:04 ...: [ 482.520280] [<ffffffff81173d78>] blkdev_readpage+0x18/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520286] [<ffffffff810f484b>] __Lesen_cache_Seite+0x7b/0xe0
21:44:04 ...: [ 482.520293] [<ffffffff81173d60>] ? blkdev_readpage+0x0/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520299] [<ffffffff81173d60>] ? blkdev_readpage+0x0/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520306] [<ffffffff810f57dc>] do_read_cache_page+0x3c/0x120
21:44:04 ...: [ 482.520313] [<ffffffff810f5909>] read_cache_page_async+0x19/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520319] [<ffffffff810f591e>] read_cache_page+0xe/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520327] [<ffffffff811a6cb0>] read_dev_sector+0x30/0xa0
21:44:04 ...: [ 482.520334] [<ffffffff811a7fcd>] amiga_partition+0x6d/0x460
21:44:04 ...: [ 482.520341] [<ffffffff811a7938>] check_partition+0x138/0x190
21:44:04 ...: [ 482.520348] [<ffffffff811a7a7a>] rescan_partitions+0xea/0x2f0
21:44:04 ...: [ 482.520355] [<ffffffff811744c7>] __blkdev_get+0x267/0x3d0
21:44:04 ...: [ 482.520361] [<ffffffff81174650>] ? blkdev_open+0x0/0xc0
21:44:04 ...: [ 482.520367] [<ffffffff81174640>] blkdev_get+0x10/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520373] [<ffffffff811746c1>] blkdev_open+0x71/0xc0
21:44:04 ...: [ 482.520380] [<ffffffff811419f3>] __dentry_open+0x113/0x370
21:44:04 ...: [ 482.520388] [<ffffffff81253f8f>] ? security_inode_permission+0x1f/0x30
21:44:04 ...: [ 482.520396] [<ffffffff8114de3f>] ? inode_permission+0xaf/0xd0
21:44:04 ...: [ 482.520403] [<ffffffff81141d67>] nameidata_to_filp+0x57/0x70
21:44:04 ...: [ 482.520410] [<ffffffff8115207a>] do_filp_open+0x2da/0xba0
21:44:04 ...: [ 482.520417] [<ffffffff811134a8>] ? unmap_vmas+0x178/0x310
21:44:04 ...: [ 482.520426] [<ffffffff8115dbfa>] ? alloc_fd+0x10a/0x150
21:44:04 ...: [ 482.520432] [<ffffffff81141769>] do_sys_open+0x69/0x170
21:44:04 ...: [ 482.520438] [<ffffffff811418b0>] sys_open+0x20/0x30
21:44:04 ...: [ 482.520447] [<ffffffff810121b2>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
21:44:04 ...: [ 482.520458] INFO: Aufgabe mdadm:2283 blockiert für mehr als 120 Sekunden.
21:44:04 ...: [ 482.520462] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:44:04 ...: [ 482.520467] mdadm-D 0000000000000000 0 2283 2212 0 x 00000000
21:44:04 ...: [ 482.520475] ffff88002cca7d98 0000000000000086 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:44:04 ...: [ 482.520483] ffff88002ededf78 ffff88002cca7fd8 0000000000015bc0 ffff88002ededbc0
21:44:04 ...: [ 482.520490] 0000000000015bc0 ffff88002cca7fd8 0000000000015bc0 ffff88002ededf78
21:44:04 ...: [ 482.520498] Call-Trace:
21:44:04 ...: [ 482.520508] [<ffffffff81543a97>] __mutex_lock_slowpath+0xf7/0x180
21:44:04 ...: [ 482.520515] [<ffffffff8154397b>] mutex_lock+0x2b/0x50
21:44:04 ...: [ 482.520521] [<ffffffff8117404d>] __blkdev_put+0x3d/0x190
21:44:04 ...: [ 482.520527] [<ffffffff811741b0>] blkdev_put+0x10/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520533] [<ffffffff811741f3>] blkdev_close+0x33/0x60
21:44:04 ...: [ 482.520541] [<ffffffff81145375>] __fput+0xf5/0x210
21:44:04 ...: [ 482.520547] [<ffffffff811454b5>] fput+0x25/0x30
21:44:04 ...: [ 482.520554] [<ffffffff811415ad>] filp_close+0x5d/0x90
21:44:04 ...: [ 482.520560] [<ffffffff81141697>] sys_close+0xb7/0x120
21:44:04 ...: [ 482.520568] [<ffffffff810121b2>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
21:44:04 ...: [ 482.520574] INFO: Aufgabe md0_reshape:2287 blockiert für mehr als 120 Sekunden.
21:44:04 ...: [ 482.520578] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:44:04 ...: [ 482.520582] md0_reshape D ffff88003aee96f0 0 2287 2 0x00000000
21:44:04 ...: [ 482.520590] ffff88003cf05a70 0000000000000046 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:44:04 ...: [ 482.520597] ffff88003aee9aa8 ffff88003cf05fd8 0000000000015bc0 ffff88003aee96f0
21:44:04 ...: [ 482.520605] 0000000000015bc0 ffff88003cf05fd8 0000000000015bc0 ffff88003aee9aa8
21:44:04 ...: [ 482.520612] Call-Trace:
21:44:04 ...: [ 482.520623] [<ffffffffa0224892>] get_active_stripe+0x312/0x3f0 [raid456]
21:44:04 ...: [ 482.520633] [<ffffffff81059ae0>] ? default_wake_function+0x0/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520643] [<ffffffffa0226f80>] reshape_request+0x4c0/0x9a0 [raid456]
21:44:04 ...: [ 482.520651] [<ffffffff81084790>] ? autoremove_wake_function+0x0/0x40
21:44:04 ...: [ 482.520661] [<ffffffffa022777a>] sync_request+0x31a/0x3a0 [raid456]
21:44:04 ...: [ 482.520668] [<ffffffff81052713>] ? __wake_up+0x53/0x70
21:44:04 ...: [ 482.520675] [<ffffffff814156b1>] md_do_sync+0x621/0xbb0
21:44:04 ...: [ 482.520685] [<ffffffff810387b9>] ? default_spin_lock_flags+0x9/0x10
21:44:04 ...: [ 482.520692] [<ffffffff8141640c>] md_thread+0x5c/0x130
21:44:04 ...: [ 482.520699] [<ffffffff81084790>] ? autoremove_wake_function+0x0/0x40
21:44:04 ...: [ 482.520705] [<ffffffff814163b0>] ? md_thread+0x0/0x130
21:44:04 ...: [ 482.520711] [<ffffffff81084416>] kthread+0x96/0xa0
21:44:04 ...: [ 482.520718] [<ffffffff810131ea>] child_rip+0xa/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520725] [<ffffffff81084380>] ? kthread+0x0/0xa0
21:44:04 ...: [ 482.520730] [<ffffffff810131e0>] ? child_rip+0x0/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520735] INFO: Aufgabe mdadm:2288 blockiert für mehr als 120 Sekunden.
21:44:04 ...: [ 482.520739] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:44:04 ...: [ 482.520743] mdadm-D 0000000000000000 0 2288 1 0x00000000
21:44:04 ...: [ 482.520751] ffff88002cca9c18 0000000000000086 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:44:04 ...: [ 482.520759] ffff88003aee83b8 ffff88002cca9fd8 0000000000015bc0 ffff88003aee8000
21:44:04 ...: [ 482.520767] 0000000000015bc0 ffff88002cca9fd8 0000000000015bc0 ffff88003aee83b8
21:44:04 ...: [ 482.520774] Call-Trace:
21:44:04 ...: [ 482.520782] [<ffffffff81543a97>] __mutex_lock_slowpath+0xf7/0x180
21:44:04 ...: [ 482.520790] [<ffffffff812a6d50>] ? exact_match+0x0/0x10
21:44:04 ...: [ 482.520797] [<ffffffff8154397b>] mutex_lock+0x2b/0x50
21:44:04 ...: [ 482.520804] [<ffffffff811742c8>] __blkdev_get+0x68/0x3d0
21:44:04 ...: [ 482.520810] [<ffffffff81174650>] ? blkdev_open+0x0/0xc0
21:44:04 ...: [ 482.520816] [<ffffffff81174640>] blkdev_get+0x10/0x20
21:44:04 ...: [ 482.520822] [<ffffffff811746c1>] blkdev_open+0x71/0xc0
21:44:04 ...: [ 482.520829] [<ffffffff811419f3>] __dentry_open+0x113/0x370
21:44:04 ...: [ 482.520837] [<ffffffff81253f8f>] ? security_inode_permission+0x1f/0x30
21:44:04 ...: [ 482.520843] [<ffffffff8114de3f>] ? inode_permission+0xaf/0xd0
21:44:04 ...: [ 482.520850] [<ffffffff81141d67>] nameidata_to_filp+0x57/0x70
21:44:04 ...: [ 482.520857] [<ffffffff8115207a>] do_filp_open+0x2da/0xba0
21:44:04 ...: [ 482.520864] [<ffffffff810ff0e1>] ? lru_cache_add_lru+0x21/0x40
21:44:04 ...: [ 482.520871] [<ffffffff8111109c>] ? do_anonymous_page+0x11c/0x330
21:44:04 ...: [ 482.520878] [<ffffffff81115d5f>] ? handle_mm_fault+0x31f/0x3c0
21:44:04 ...: [ 482.520885] [<ffffffff8115dbfa>] ? alloc_fd+0x10a/0x150
21:44:04 ...: [ 482.520891] [<ffffffff81141769>] do_sys_open+0x69/0x170
21:44:04 ...: [ 482.520897] [<ffffffff811418b0>] sys_open+0x20/0x30
21:44:04 ...: [ 482.520905] [<ffffffff810121b2>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
21:46:04 ...: [ 602.520053] INFO: Aufgabe mdadm:1937 blockierten für mehr als 120 Sekunden.
21:46:04 ...: [ 602.520059] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:46:04 ...: [ 602.520065] mdadm-D 00000000ffffffff 0 1937 1 0 x 00000000
21:46:04 ...: [ 602.520075] ffff88002ef4f5d8 0000000000000082 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:46:04 ...: [ 602.520084] ffff88002eb5b198 ffff88002ef4ffd8 0000000000015bc0 ffff88002eb5ade0
21:46:04 ...: [ 602.520091] 0000000000015bc0 ffff88002ef4ffd8 0000000000015bc0 ffff88002eb5b198
21:46:04 ...: [ 602.520099] Call-Trace:
21:46:04 ...: [ 602.520127] [<ffffffffa0224892>] get_active_stripe+0x312/0x3f0 [raid456]
21:46:04 ...: [ 602.520142] [<ffffffff81059ae0>] ? default_wake_function+0x0/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520153] [<ffffffffa0228413>] make_request+0x243/0x4b0 [raid456]
21:46:04 ...: [ 602.520162] [<ffffffffa0221a90>] ? release_stripe+0x50/0x70 [raid456]
21:46:04 ...: [ 602.520171] [<ffffffff81084790>] ? autoremove_wake_function+0x0/0x40
21:46:04 ...: [ 602.520180] [<ffffffff81414df0>] md_make_request+0xc0/0x130
21:46:04 ...: [ 602.520187] [<ffffffff81414df0>] ? md_make_request+0xc0/0x130
21:46:04 ...: [ 602.520197] [<ffffffff8129f8c1>] generic_make_request+0x1b1/0x4f0
21:46:04 ...: [ 602.520206] [<ffffffff810f6515>] ? mempool_alloc_slab+0x15/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520215] [<ffffffff8116c2ec>] ? alloc_buffer_head+0x1c/0x60
21:46:04 ...: [ 602.520222] [<ffffffff8129fc80>] submit_bio+0x80/0x110
21:46:04 ...: [ 602.520229] [<ffffffff8116c849>] submit_bh+0xf9/0x140
21:46:04 ...: [ 602.520237] [<ffffffff8116f124>] block_read_full_page+0x274/0x3b0
21:46:04 ...: [ 602.520244] [<ffffffff81172c90>] ? blkdev_get_block+0x0/0x70
21:46:04 ...: [ 602.520252] [<ffffffff8110d875>] ? __inc_zone_Seite_Staat+0x35/0x40
21:46:04 ...: [ 602.520259] [<ffffffff810f46d8>] ? add_to_page_cache_locked+0xe8/0x160
21:46:04 ...: [ 602.520266] [<ffffffff81173d78>] blkdev_readpage+0x18/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520273] [<ffffffff810f484b>] __Lesen_cache_Seite+0x7b/0xe0
21:46:04 ...: [ 602.520279] [<ffffffff81173d60>] ? blkdev_readpage+0x0/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520285] [<ffffffff81173d60>] ? blkdev_readpage+0x0/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520292] [<ffffffff810f57dc>] do_read_cache_page+0x3c/0x120
21:46:04 ...: [ 602.520300] [<ffffffff810f5909>] read_cache_page_async+0x19/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520306] [<ffffffff810f591e>] read_cache_page+0xe/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520314] [<ffffffff811a6cb0>] read_dev_sector+0x30/0xa0
21:46:04 ...: [ 602.520321] [<ffffffff811a7fcd>] amiga_partition+0x6d/0x460
21:46:04 ...: [ 602.520328] [<ffffffff811a7938>] check_partition+0x138/0x190
21:46:04 ...: [ 602.520335] [<ffffffff811a7a7a>] rescan_partitions+0xea/0x2f0
21:46:04 ...: [ 602.520342] [<ffffffff811744c7>] __blkdev_get+0x267/0x3d0
21:46:04 ...: [ 602.520348] [<ffffffff81174650>] ? blkdev_open+0x0/0xc0
21:46:04 ...: [ 602.520354] [<ffffffff81174640>] blkdev_get+0x10/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520359] [<ffffffff811746c1>] blkdev_open+0x71/0xc0
21:46:04 ...: [ 602.520367] [<ffffffff811419f3>] __dentry_open+0x113/0x370
21:46:04 ...: [ 602.520375] [<ffffffff81253f8f>] ? security_inode_permission+0x1f/0x30
21:46:04 ...: [ 602.520383] [<ffffffff8114de3f>] ? inode_permission+0xaf/0xd0
21:46:04 ...: [ 602.520390] [<ffffffff81141d67>] nameidata_to_filp+0x57/0x70
21:46:04 ...: [ 602.520397] [<ffffffff8115207a>] do_filp_open+0x2da/0xba0
21:46:04 ...: [ 602.520404] [<ffffffff811134a8>] ? unmap_vmas+0x178/0x310
21:46:04 ...: [ 602.520413] [<ffffffff8115dbfa>] ? alloc_fd+0x10a/0x150
21:46:04 ...: [ 602.520419] [<ffffffff81141769>] do_sys_open+0x69/0x170
21:46:04 ...: [ 602.520425] [<ffffffff811418b0>] sys_open+0x20/0x30
21:46:04 ...: [ 602.520434] [<ffffffff810121b2>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
21:46:04 ...: [ 602.520443] INFO: Aufgabe mdadm:2283 blockiert für mehr als 120 Sekunden.
21:46:04 ...: [ 602.520447] "echo 0 > /proc/sys/kernel/hung_task_timeout_secs" deaktiviert diese Meldung.
21:46:04 ...: [ 602.520451] mdadm-D 0000000000000000 0 2283 2212 0 x 00000000
21:46:04 ...: [ 602.520460] ffff88002cca7d98 0000000000000086 0000000000015bc0 0000000000015bc0
21:46:04 ...: [ 602.520468] ffff88002ededf78 ffff88002cca7fd8 0000000000015bc0 ffff88002ededbc0
21:46:04 ...: [ 602.520475] 0000000000015bc0 ffff88002cca7fd8 0000000000015bc0 ffff88002ededf78
21:46:04 ...: [ 602.520483] Call-Trace:
21:46:04 ...: [ 602.520492] [<ffffffff81543a97>] __mutex_lock_slowpath+0xf7/0x180
21:46:04 ...: [ 602.520500] [<ffffffff8154397b>] mutex_lock+0x2b/0x50
21:46:04 ...: [ 602.520506] [<ffffffff8117404d>] __blkdev_put+0x3d/0x190
21:46:04 ...: [ 602.520512] [<ffffffff811741b0>] blkdev_put+0x10/0x20
21:46:04 ...: [ 602.520518] [<ffffffff811741f3>] blkdev_close+0x33/0x60
21:46:04 ...: [ 602.520526] [<ffffffff81145375>] __fput+0xf5/0x210
21:46:04 ...: [ 602.520533] [<ffffffff811454b5>] fput+0x25/0x30
21:46:04 ...: [ 602.520539] [<ffffffff811415ad>] filp_close+0x5d/0x90
21:46:04 ...: [ 602.520545] [<ffffffff81141697>] sys_close+0xb7/0x120
21:46:04 ...: [ 602.520552] [<ffffffff810121b2>] system_call_fastpath+0x16/0x1b
+496
Donkar 03.08.2023, 10:14:35

Ja, Sie sind richtig. Dies ist der Weg zu gehen. Leicht zu Folgen, können Sie tools wie blockseer

+485
Rodrigo Vieira Rodrigues 09.09.2021, 23:53:58

Ich habe drei user auf meinem linux-system. root, daemonuser, und abeuser.

daemonuser läuft bitcoind

abeuser läuft ABE

Ich kann nicht scheinen, um die Berechtigungen meines "blocks" Ordner, so dass abeuser ablesen kann.

Ich habe versucht, indem Sie die bitcoin-Daten-Verzeichnis in das /opt/ Verzeichnis und dann den Befehl ausführt:

chmod -R +r /opt/bitcoinBlockchain

mit kein Glück.

/opt/bitcoinBlockchain/Blöcke ist stets verschlossen zu daemonuser und abeuser nicht Lesen kann alles drin sein.

+439
savagehenry11 06.08.2013, 03:07:40

Eine effektive Methode, ich habe vor kurzem versucht, ist mit Datum, Honig, verdünnt mit Wasser oder Mandel-Milch bei einem Verhältnis von 1:1.

Ein weiterer schöner Ersatz ist, Johannisbrot-Sirup, verdünnt ähnlich.

Durch die dunkle Farbe der beiden Zutaten, Bräunung garantiert ist.

Die beiden Optionen funktionieren auch gut für browning Gegrilltes Gemüse oder tofu.

+371
chepigan 14.09.2018, 13:21:38

Es ist durchaus möglich, dass dies völlig normal. Übung, insbesondere cardio, stimuliert bestimmte Hormone und unterdrückt andere:

Eine Stunde aerobic-übung hilft, reduzieren ghrelin-Spiegel erhöhen und das Peptid YY Ebenen, verringern Ihren Appetit, wenn Sie fertig sind, laut einer Studie von 2008 veröffentlicht in der "American Journal of Physiology."

Im Allgemeinen wird dieser Verlust des Appetits tritt innerhalb einer Stunde oder so von Trainings. In der Tat, ein häufiges problem bei Menschen arbeiten, ist, dass, wenn der Hormonspiegel wieder selbst, können Sie dies tun mit einer Rache, was zu Essen mehr, als Sie beabsichtigt hatte, wie Ihr Körper versucht zu tanken selbst. Wenn es eine längerfristige problem, vor allem, wenn Sie finden, sich selbst immer benebelt von niedrigen Blutzuckerspiegel, und wenn Sie tun, eine übermäßige Menge an übung, dann müssen Sie nehmen Sie es ernst, die Suche nach einigen easy-to-eat-Lebensmittel, die Sie Essen können, eine Stunde oder zwei nach dem Training, um sicherzustellen, dass Ihre Kalorienzufuhr.

Wie bei vielen Dingen, die ernährungsbedingten, eine Ihrer besten ersten Schritte starten Sie aufschreiben, was Sie Essen. Das wird Ihnen eine Idee geben, ob Sie noch immer in der 1200-Kalorien (1000 Frauen), die die FDA empfiehlt als minimum.

Unter der überschrift Anekdote, ich habe persönlich festgestellt, dass ich zu fressen scheinen insgesamt weniger seit ich angefangen habe, drei mal die Woche. Ich fühle mich nicht wie ich brauchen so viel Nahrung. Aber das ist mehr aus der Sicht von Snacks und kleineren Portionen, als nicht das Gefühl, wie Essen den ganzen Tag.

+270
Joel Bollo 28.02.2018, 12:01:46

Wir hatten ein ähnliches problem mit unseren Katzen zu zerstören, um eine ziemlich teure couch. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt, er empfahl uns, sprühen Sie die Lieblings-kratzen, Teile der couch mit Feliway, das ist eine synthetische Reproduktion des felinen Pheromon Katzen benutzen für das Gebiet markieren und etc.

Wir kombinierte besprühen der couch, die täglich mit den mit Feliway sprühen Sie ein scratcher mit Katzenminze.Es hat Super geklappt! Sind die Katzen nicht mehr kratzen auf der couch und Sie gerne verwenden Sie die scratcher.

+223
chickievickie 22.02.2017, 05:20:38

Sie nicht erwähnen, wie alt Ihre Katze ist - laut meinem Tierarzt-das ist ein Recht häufiges Problem bei älteren Katzen. Ihre Krallen verdicken, und beobachtete mit Sorge, weil die verdickten klauen kann mehr spröde als normale Krallen (mein Tierarzt nennt Sie "alte Dame-Nägel").

Die meisten meiner 18-jährigen Katze die vorderen Krallen sind wie diese. Während Sie sind ziemlich stumpf, Sie nicht vergossen die Art, wie Sie sollte (das ist, warum die Verdickung), so dass Sie haben, um auf Ihnen zu bleiben oder Sie werden am Ende, die sich über in Ihre Katze die Pfote-pads, und was Ihre Schwierigkeiten und Schmerzen beim gehen.

Klaue Verletzungen (wo die Katze gefangen hat, Klaue und etwas zu fest gezogen), kann auch dies tun, in dem Fall, wenn Sie halten die Krallen getrimmt werden, können Sie allmählich wieder normal.

Sie müssen besonders vorsichtig sein, beim trimmen des verdickten klauen. Sie teilen sich ganz einfach und kann aufgeteilt auf die schnelle (mir passiert...). Auch die Ausweitung des cat ' s claw für den Beschnitt kann schmerzhaft sein, wenn die Verdickung ist zu umfangreich.

Ich habe festgestellt, dass die scissor-style Trimmer mit der sehr kleinen Profil (ich kann nicht verlinken, sorry - ich bin bei der Arbeit und die Seiten werden blockiert - ich werde versuchen, einen link ein, sobald ich zu Hause bin) am besten sind, aber Sie müssen um Sie zu ersetzen, sobald Sie beginnen, Schwierigkeiten beim schneiden der Krallen. Die kleine Kurve ermöglicht es Ihnen, den unteren Teil des Trimmers zwischen den cat ' s claw und pad, auch für sehr verdickt klauen.

Edit: hier ein link für die Art von clipper, die ich für meine Katze der alten Dame klauen: http://www.chewy.com/cat/jw-pet-gripsoft-cat-nail-clipper/dp/40179

Wenn Ihre Katze zeigt Anzeichen von Schmerzen, wenn Sie versuchen zu trimmen Ihre Krallen, würde ich empfehlen, sehen Sie Ihren Tierarzt. Möchten Sie vielleicht erwägen Sie regelmäßige Besuche, um Ihre Krallen getrimmt, so gibt es keine Notwendigkeit zu befürchten, die verdickten klauen bewachsen in Ihre pads.

Wenn Sie Balken an, dass Sie berühren Ihre Pfoten, Sie können versuchen, Sie zu bekommen verwendet, um dieses durch die Arbeit Ihren Pfoten und sich die Krallen, während Sie streicheln Ihre - geben Sie Ihr viel Lob und Liebe, wenn Sie dies tun, so verbindet Sie, dass Ihre Füße manipuliert mit guten Dingen. Extra behandelt, wenn Sie trimmen Ihre Krallen wird auch helfen, Sie zu erhalten, verwendet, um die Idee, dass dies passieren wird und, dass es nicht so schlimm (ich werde sagen, ich habe nie hatte viel Erfolg mit diesem, aber ich habe von anderen gehört haben - es hängt von der Katze).

+211
edthix 25.05.2020, 16:49:43

die anderen Antworten deuten das schließen der Knoten kopieren von Verzeichnissen etc, NICHT notwendig. Hier ist, wie ich Tat es ab mit einem alten wallet2.dat - Datei:

  1. erstellen Sie einen Ordner foo (jeder name, jedes Verzeichnis)
  2. kopieren Sie die Datei wallet2.dat in Ordner foo und benennen Sie die wallet zu wallet.dat
  3. auf dem GUI klicken Sie auf Fenster->Konsole, und geben Sie in das > Feld: Hilfe loadwallet , die Ihnen sagen, paar Sachen (Sie können es Lesen, oder überspringen Sie den nächsten Punkt)
  4. geben Sie loadwallet /Pfad/zu/deinem/Ordner/foo (ändern Sie es zu Ihrem tatsächlichen Pfad, in dem Ordner foo ist, auf windows z.B. C:\Users\user\Downloads\foo)
  5. warten, nur warten (bei mir 30min), wenn Sie fertig sind, werden Sie sehen, sth wie:

    { "name": "/home/user/Downloads/foo/", "Warnung": "" }

  6. bekam Sie zu File->Open Wallet -> foo (Ihr name soll hier aufgeführt werden)

  7. Auf der rechten Seite gibt es nun ein dropdown-Menü, in dem Sie ausgewählt, Ihre Brieftaschen öffnen (wenn es nicht angezeigt wird, Sie hatten keine andere Geldbörse öffnen, auch ok)

enter image description here

(Da der Geldbeutel befindet sich nun im Ordner foo und außerhalb des datadir, möchten Sie vielleicht, um zu schließen Sie Ihre Knoten und kopieren Sie den Ordner in den Brieftaschen - Verzeichnis in Ihrem datadir; ich wollte einfach nur zu erholen die Brieftasche, reinigen Sie es und schicken das Geld an den Standard-wallet löschen foo sowieso)

+15
caiosm1005 21.10.2010, 18:37:09

Fragen mit Tag anzeigen