@Carmi: um der Genauigkeit Willen, Englisches Frühstück, neigen dazu, zu variieren, ein gutes Stück in der Zusammensetzung. In der Regel wird eine Auswahl aus den folgenden (die näher am Anfang, der häufiger, meist gebraten): Speck (nicht wie Speck), Eier (gebraten, Rührei oder manchmal pochiert), Würstchen, Pilze, Tomaten, gebackene Bohnen, SPIEGELEI, Brot, Bratkartoffeln, Blutwurst, bubble & squeak. Speck wird gelegentlich gegrillt. Auch technisch gesehen ist der Begriff bezieht sich auch auf die anderen Kurse, die Saft und Müsli vor, und stoßen Sie danach. Hah, das ist schwierig. Vielleicht muss ich versuchen, mich zu bekommen, dass "neue computer" Geruch/Geschwindigkeit. Ziemlich sicher, es ist nicht ein Lebensmittel Frage der Sicherheit, wenn Sie im Kühlschrank aufbewahrt (oder in ein Eis-Brust), und es ist nur ein paar Tage. @Torisuda vielen Dank dafür. Vielleicht ist die Frage sollte eher sein, warum vor 1990 anime war so "arthouse". Wie Sie, vermute ich, dass anime internationalen Rechtsmittel mehr runter bis auf den Einbau einer fremden Reihe von Konventionen, so fühlt es sich erfinderisch. (In einer kürzlich durchgeführten Umfrage der japanischen fans' favourite anime schlägt vor, dass Sie nicht beurteilen, Sie in der Ferne die gleiche Art Western-fans tun.)

Es wäre nur legal zum streamen von jedem anime, wenn Sie erworben haben Lizenzen zu tun. Sie würde eine Vereinbarung mit dem geistigen Eigentum-Halter (Produktion oder der Vertriebspartner), und Sie werden nicht unterzeichnen, mit der irgendwer − Sie wollen vertrauenswürdigen Websites, die würden besucht werden, von genügend Nutzern. Und diese Lizenzen haben begrenzte Zeitrahmen. Es kostet auch eine Menge Geld. Die genaue Anzahl variiert von Fall zu Fall, aber es ist sicher zu sagen, es würde ein Vermögen Kosten, um ein Individuum.